Wer war der erste Surfer? Das Surfen und seine große Geschichte!

Wer war der erste Surfer? Das Surfen und seine große Geschichte!

Von Matthias am 10. September 2017

Hey Boardnerds, habt ihr euch schon mal gefragt, wer eigentlich der erste Surfer war und was in der Geschichte des Surfens so passiert ist? Woher stammt der Grundstein für all unsere Hobbies wie Wakeboarden, Surfen, Snowboarden, Kiten und vieles mehr? Kürzlich stieß ich auf ein kurzes aber ausführliches Video von Terra X – Natur & Geschichte in dem genau dieser Frage auf den Grund gegangen wird. Falls dich eine dieser Boardsportarten anspricht, würde es mich freuen wenn du Teil unserer Community wirst. Der Power-Blog  betreut die Facebook Gruppen Wakeboarder, den Wakeboarder Flohmarkt und die Boardnerds. Außerdem gibt es einen eigenen Wakeboarder Instagram Account. Wir freuen uns alle, wenn du Teil unserer Community werden möchtest.

Summer-Sale bei Blue-Tomato: Mode, Boards aller Art, viel Zubehör und eigentlich alles was du sonst noch brauchst!

Wer erfand das Surfen?

Mittlerweile ist Surfen bei den Olympischen Spielen angekommen und man kämpft um Goldmedaillen. Aber woher kommt diese Sportart eigentlich? Grundsätzlich ist ja bekannt, dass das Surfen seine Wurzeln in Hawaii hat. Dabei sind sogar noch in den Fels geritzte Zeugnisse übrig. Sie zeigen Menschen, die schon vor hunderten von Jahren surften. Damals war das Surfen aber mehr als nur ein Sport bzw. eine Freizeitbeschäftigung. Es war viel mehr ein substanzieller Bestandteil ihrer Identität. Ihrer Gesellschaft. Ihrer Kultur.

Selbst dem Baum aus dem das Surfboard geschnitzt wurde, wurde ein Opfer dargebracht. Ein Fisch. Dabei galt: Je länger das Surfboard, desto angesehener der Surfer und desto höher sein Rang in der Gesellschaft. Auch spannend ist der Teil wo beschrieben wird, dass den christlichen Missionaren diese Tätigkeit gar nicht gefiel. Andererseits war das vielleicht auch der Grund warum das Surfen zu einem weltweit populären Sport wurde. Es legte ja eigentlich auch die Grundlage, für alle andere Boardsportarten die uns so gefallen.

Alles weitere gibts im Video:

 

Freut mich, dass du den Artikel bis zum Ende gelesen hast. Wenn du mehr von mir und meiner Welt lesen und hören möchtest dann folge mir doch auch auf Instagram, Facebook und Youtube. Oder lies meine Artikel über mein zerstörtes Wakeboard, meine Erfahrungen am Wakeboardlift Wien, oder über meine selbst gebaute Longboard Wandhalterung.